Winter-Sprinter-Pokal

Am letzten Februarwochenende sind 17 unserer Sportler zum Wintersprinterpokal in Halle an der Saale gefahren. 

Als aller erstes wurden wir mit einem Wasserrohrbruch begrüßt. Dieser hatte zufolge, dass mehrere Toiletten und Duschen der Herren gesperrt waren. 

Trotz dieser kleinen Havarie und der starken Konkurrenz durch den Worldcup in Eger, war die Schwimmhalle komplett mit Sportlern, Zuschauern und Unterstützern, die zum Gelingen eines erfolgreichen Wettkampftages beigetragen haben, gefüllt.

Ein treuer Begleiter war die Sonne, die uns durch die Panoramascheiben der Halle den Tag verschönert hat.

Leichte Überschwemmungen durch die schnellsten Sportler haben viele Sachen nass gemacht.

Eine weitere Flutwelle sind die zahlreichen Bestzeiten die von unseren kleinen und großen Flossis geschwommen wurden. 

Vor allem Rufus, Laura und Ariane haben sich gegen die starke Konkurrenz von knapp 200 Sportlern, was zudem einen Teilnehmerrekord bedeutete, durchgesetzt und Pokale gewonnen.

Es war ein sehr erfolgreicher Wettkampftag mit vielen glücklichen und zufriedenen Sportlern. Wir sind gespannt, was die nächsten Wettkämpfe bereithalten werden.

Von Patricia Knörich und Luzie Bug


Protokoll


 

 

© Copyright Tauchclub fez e.V. 2017